7. Runde 1. Klasse Murtal + Mürztal 19/20

In der siebenten Runde der 1. Klasse stand ein Heimspiel gegen Bruck an. Wir gingen als klarer Außenseiter in das Derby, hinzu kam noch, dass wir das dritte Brett freilassen mussten und damit einen Punkt bereits kampflos an unsere Konkurrenten abgeben mussten.

Daniel spielte auf Brett eins mit Weiß gegen einen deutlich stärkeren Gegner, welcher bereits nach wenigen Zügen Remis anbot, welches Daniel akzeptierte.
Ich spielte am zweiten Brett, die Ausgangslage war ähnlich. Nach einem Fehler in der Eröffnung konnte ich meinen Gegner ordentlich unter Druck setzen und eine deutlich bessere Stellung erreichen. Leider kam ich in ziemliche Zeitnot, dadurch nahm ich das bereits zweite (verzweifelte) Remisangebot meines Gegners an.
Brett drei ging kampflos an Bruck.
Auch Karl Zenz vom Schachklub Kapfenberg war krasser Außenseiter, und auch er konnte seinen Gegner an den Rand einer Niederlage zwingen, einigte sich am Ende aber auch auf Remis.

Somit ging der Sieg knapp mit 1½:2½ an Bruck.

Hier geht‘s zu Ergebnissen: 5. Runde 1.Klasse Murtal +Mürztal 19/20.

0 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.